Produktionsmechaniker (m/w) Textiltechnik

Ausbildungsort: Lauchringen

 

 

Zahlen, Daten, Fakten

zur Berufsausbildung auf einen Blick 

Voraussetzungen?

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in

Wo?

Lauffenmühle GmbH & Co. KG
Kadelburger Straße 11
79787 Lauchringen

Wie lange?

1 Jahr aufbauend auf den Maschinen- und Anlagenführer

Praktische und theoretische Ausbildung?

1. Praktische Ausbildung im Unternehmen
    mit innerbetrieblichem Unterricht
2. Blockunterricht in der Gewerbeschule in Schopfheim
3. Überbetrieblicher Unterricht in der GATEX (Praxis & Theorie);
    Ausbildungszentrum der Textilindustrie in Bad Säckingen 

 

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Eine berufliche Ausbildung ist der erste Schritt ins Berufsleben…
…bei uns kannst du, vorausgesetzt, du bist interessiert und motiviert, nach einem erfolgreichen Abschluss zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in und entsprechender Eignung, eine weiterführende Ausbildung zum/zur Produktionsmechaniker/-in absolvieren.

 

 

Bin ich für die Ausbildung geeignet?

Du solltest… 

 

  • eine Ausbildung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in abgeschlossen haben
  • Interesse für Textiltechnik sowie für technische Zusammenhänge besitzen
  • genau und verantwortungsbewusst arbeiten

  

 

Was macht man in diesem Beruf?

 

 

Durch die Zusatzausbildung zum Produktionsmechaniker (m/w) der Fachrichtung Textiltechnik erweitert sich das Aufgabengebiet des Maschinen- und Anlagenführers (m/w) um die fachgerechte Bedienung der Produktionsmaschinen und –anlagen. Dabei sorgst du bei der Herstellung von Garnen und gewebten Stoffen für einwandfrei funktionierende Produktionsanlagen sowie störungsfreie Arbeitsabläufe.Vor Produktionsbeginn richtest du Produktionsmaschinen und –anlagen ein. Hierfür baust du z.B. Maschinenbauteile und Werkzeuge ein oder aus. Zusätzlich kennst du die Prozessabläufe und kontrollierst den gesamten textilen Produktionsprozess in technischer Hinsicht.

 

   

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Produktionsmechaniker (m/w) dauert - nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w) - ein Jahr.

   

 

Welche Chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich nach der Ausbildung?

Wenn du interessiert und motiviert bist…
…dann kannst du dich nach deiner Ausbildung zum/zur Produktionsmechaniker/-in und bei entsprechender Eignung zu folgenden Berufen weiterbilden:

 

  • Industriemeister (m/w) der Fachrichtung Textilwirtschaft
  • Staatlich geprüfte Textiltechniker (m/w)

Produktanfragekorb

0 Dokumente ausgewählt
Produktanfragekorb anzeigen

Ansprechpartner

Frau
Elke Lais / Ausbildung
Personal - Ausbildung

Telefon:
+49 (0) 7741 602-298

Fax:
+49 (0) 7741 602-388
elke.lais@lauffenmuehle.de

Einsatzbereiche

Ihr gutes Image
ist uns wichtig

Mehr zu Corporate Wear...


Alles für Ihre Sicherheit

Mehr zu Protective Wear...

Speziell für Hygiene - sensible Einsatzbereiche

Mehr zur Hygiene,
Health & Care...


Guter Look -
auch bei speziellen Anforderungen
oder TL's

Mehr zu Uniform Fabrics...